Jetzt ist es endlich online:
Das 4-Seasons-TV hat die Filme über unsere Südamerika-Fotoreise veröffentlicht. Aufgenommen hat das eine  wunderbare Kamerafrau, die uns durch die Atacama-Wüste in Chile und in das Hochland Boliviens begleitet und die Reise dokumentiert hat. War ja immerhin ein ganz schön großer Gewinn, nichwahr.

Wer das nicht so ganz mitbekommen hat: Im Jahr 2012 habe ich bei Globetrotter eine Fotoreise gewonnen und bin daraufhin auf BigTour gegangen. ;) Die Reise wurde von Zoom-Expeditions durchgeführt, einem Reiseveranstalter für Fotoreisen, der mittlerweile Reisen zu verschiedenen wunderbaren Destinationen der Erde anbietet.

Teil 2 gibt es hier:

Die beiden Videos sind toll geworden, ich bin begeistert! Dass ich mit meiner Inka-Mütze und dem weißen Babysonnencremegesicht wie ein Honk aussehe, macht mir überhaupt nix aus. Und überhaupt war die Kamerafrau so nett, da hat das alles gar nicht so dolle wehgetan. Und wir haben jetzt alle eine superschöne Erinnerung.
Und ich meinen Beweis, dass ich die Fotos da nicht extra nachcoloriert habe, wie mir das so böse unterstellt wurde!
Jaa, die gezeigten Fotos sind alle von mir. Wer nochmal vergleichen möchte: Hier hab ich einige davon im Bolivien-Post.

Achgottchen bin ich stolz, irgendwie. Dabei hab ich das Ding nicht gewuppt sondern geschenkt bekommen. Ist das unglaublich oder was?
So, leise jetzt, ich schau mir den jetzt nochmal an… zum 5. Mal Hab ich mich schon bedankt? Mann, Inka! Also: Danke! Dankedanke! Das Glücklichsein hält jetzt noch vor…