Juchu, es ist online, mein Antarktis-Gewinnspiel für Euch mit – wie ich finde – tollen Preisen, unter anderem natürlich den obligatorischen Postkarten aus der Antarktis, worauf Ihr glatte drei Chancen habt, außerdem das wunderbare Buch „Planet Wüste“ vom Wüstenfotografen Michael Martin, Pinguine, selbstverständlich sowie Gutscheine für fette Fotobücher. Unten erzähle ich Euch etwas über die einzelnen Preise.

Antarktis Gewinnspiel

Ich danke allen Partnern, die mir diese Preise zur Verfügung gestellt haben (teils nach langer Bettelei, ja, ich habe mich ein bisschen nackig für Euch gemacht).

Update: Ich danke allen TeilnehmerInnen ganz herzliche für die vielen tollen Anmerkungen, Fragen und Ideen. Diese werden in Zukunft umgesetzt bzw. beantwortet. Die Gewinner wurden inzwischen ausgelost, die Auflösungen und einige Antworten auf Fragen gibt es hier:

Preisverleihung und 101 Fragen zur Antarktis

1. Preis: Buch „Planet Wüste“ von Michael Martin UND eine Postkarte aus der Antarktis!

Der Hauptpreis. Nein, Du verstehst nicht ganz: Das ist DER Hauptpreis!

Gewinnspiel Planet Wüste Michael Martin

Bevor ich mich zu übertrieben schnulzigen Lobeshymnen hinreißen lasse, schau Dir bitte diesen Trailer an, denn DAS. IST. DER. HAMMER.

 

 

Der brandneue Band Planet Wüste vom bekannten Wüstenfotografen Michael Martin wiegt 5 (!) Kilo und enthält die spektakulärsten Bilder seiner Reisen der letzten sechs Jahre in alle Wüsten der Welt, inklusive der Eiswüsten in den polaren Gebieten, also der Arktis und Antarktis (und wer es noch nicht wusste: Die Antarktis ist der trockenste Kontinent der Erde…)

Michael Martin vergleicht in seinem Buch nicht nur fotografisch die Trockenwüsten mit den Eiswüsten der Erde. Er verbindet ebenso wissenschaftliche Erkenntnisse, geologische Gegebenheiten und Erzählungen seiner Reisen in die Wüstengebiete. So ergeben sich spannende, nie öde, manchmal von Armut geprägte und fasznierende Einblicke in die Wüsten der Welt und der Autor zeigt gleichzeitig auf, worauf wir achten müssen, um die wichtigen Mikrosysteme dieser Regionen zu erhalten.

Ich bin sehr glücklich, dass ich den Verlag nach einiger Überredungskunst überzeugen konnte, mir ein Buch zur Verlosung zu stellen.
Warum ich so ein Riesenfan von Michael Martin bin und wieso ich eigentlich wegen ihm in der Antarktis gelandet bin, erfährst Du in meiner Rezension über „Planet Wüste“. Dort gibt es auch noch ein paar Einblicke ins Buch.

Und auch wenn Dich das ganz sicher schon überzeugt hat, bekommst Du quasi den zweiten Hauptpreis noch dazu: Eine Postkarte aus der Antarktis!

Postkarte aus der Antarktis
Echt jetzt? Echt.
Die Antarktis hat verschiedene Forschungsstationen, auf denen Menschen leben, die ebenfalls Briefe und Karten schreiben und bekommen, und wenn Touristen vorbeikommen darf man da auch gerne mal eine Karte mit abgeben.

Aber damit nicht genug, gibt es in der Antarktis auch die südlichste Poststation der Welt auf Port Lockroy, ein Naturhafen, ehemalige britische „Base A“, heute ein Museum und britisches Postamt und damit ein nettes Aushängeschild der Royal Mail. Mein Ziel ist, Dir eine Postkarte von Port Lockroy zu schicken. Sollte das nicht klappen, muss ich sie einem Wissenschaftler irgendeiner Forschungsstation unterjubeln. #kanndochnichtsoschwersein

2. + 3. Preis: Je zwei Pinguin-Kühlschrankmagnete UND je eine Postkarte aus der Antarktis!

Kein Antarktis-Gewinnspiel ohne Pinguine!

Postkarten aus der Antarktis zu gewinnenIch liebe den Oh, Beton!-Shop! und durfte Yna und Billa schon persönlich kennenlernen. Einen Beton-Pinguin besitze ich seit einiger Zeit selbst und so habe ich Yna angebettelt, mir welche für das Gewinnspiel zu überlassen, was sie netterweise getan hat.
Übrigens kreieren Yna und Billa nicht nur tolle Beton-Dinge sondern schreiben auch Bücher. Das Beton-Buch habe ich selbst, dahin enthalten sind viele tolle DIY-Anleitungen. Das Buch gibt es natürlich auch im Shop.

Die zweite Attraktion an diesem Gewinn ist selbstverständlich die Postkarte aus der Antarktis, mit Liebe selbst kreiert, handgeschrieben und bestempelt und direkt aus dem ewigen Eis zu Dir!

4.-8. Preis: Je einen Gutschein für ein Fotobuch von eColorland im Wert von 47 Euro!

Gutschein-Fotobuch-ecolorlandMögt Ihr Fotobücher auch so sehr wie ich? Ich habe, glaube ich, mittlerweile acht Stück zu Hause, alle von verschiedenen Reisen oder Ausflügen.
In den letzten Jahren war ich allerdings ein bisschen zu faul, gebe ich zu, auch weil ich die Zeit für ein Fotoalbum in meine Blogs stecke. Der Mann merkte neulich schonmal an, wir könnten sowas ja wirklich mal wieder machen und ich bin ein bisschen neidisch auf meine Kollegin, die da total fleißig ist und seit Jahren pünktlich zu Silvester alle Reisen von 365 Tagen in einem Fotoalbum zusammenfasst. Eine schöne Erinnerung.

eColorland hat mir jetzt supernetterweise gleich 5 Gutscheine für A4-Hochkant-Fotobücher à 40 Seiten gestellt, inklusive Gratisversand.

Online könnt Ihr zwischen vielen verschiedenen Vorlagen auswählen oder das Layout komplett selbst gestalten, dann Eure Fotos hochladen, einfügen, wenn Ihr wollt noch beschriften, fertig. Easy.

Achtung: Dieser Gewinn kann leider nur nach Deutschland verschickt werden!

Was müsst Ihr tun, um teilzunehmen?

Schreibt mir hier auf dem Blog, was Ihr gerne über die Antarktis wissen würdet oder was ich dort machen soll. Das kann z.B. eine Frage zum Ablauf der Reise sein, zur Geologie der Antarktis, zu irgendeinem Tier, zur Natur, zum Schiff, völlig egal, ich möchte einfach wissen, was Euch interessiert. Oder Ihr wünscht Euch ein Foto von einem Pinguinjungen, oder mich beim Captain’s Dinner oder in der Antarktis schwimmend, ganz egal.

Achtung: Bitte stellt Fragen oder Wünsche zur ANTARKTIS, nicht zur ARKTIS! Solltet Ihr unsicher sein, wat nu wat is, stöbert in meiner Antarktis-Einsteigerkunde Teil 1 oder guckt mal in die die Route der Reise.

Also dann: Fix was ausdenken und hier kommentieren. Viel Glück!

[tw-divider]Teilnahmebedingungen (Bitte unbedingt lesen!) & Disclaimer[/tw-divider]

Das Gewinnspiel endet am Mittwoch, den 25.11.2015 um 20 Uhr. Die Gewinner werden asap benachrichtigt, spätestens am nächsten Tag, den 26.11.2015, und müssen sich bitte innerhalb von drei Tagen zurückmelden, sonst wird der Gewinn weiterverlost (ich schaffe es sonst nicht, die Gewinne vor der Reise zu verschicken).

Kommentare, die keine der oben genannten Bedingungen erfüllt haben (weder etwas gefragt noch einen Wunsch geäußert), werden nicht ausgelost.
Kommentare auf Facebook werden freudig zur Kenntnis genommen aber ebenfalls nicht ausgelost.

Es ist nur ein Kommentar pro Person zulässig. Ich behalte mir vor, Doppeleinträge zu löschen (nicht, weil ich fies bin, sondern ggf. um die Übersicht zu wahren).
Eine Mailadresse muss zwingend angegeben werden!

Teilnehmen können alle über 18jährigen mit einer Adresse in Deutschland! Leider werden die Fotobücher ausschließlich in Deutschland ausgeliefert, worauf ich keinen Einfluss habe. Wer aus Österreich oder der Schweiz teilnehmen möchte und keine Adresse in Deutschand hat, ist dennoch herzlich eingeladen teilzunehmen. Alle Preise bis auf Nr. 3-7 verschicke ich gerne auch nach A/CH. Sollte jemand mit österreichischer oder schweizer Adresse ein Fotobuch gewinnen, geht er jedoch leider leer aus und hat keinen Anspruch auf Ersatz.

Die Codes für die Fotobücher von eColorland sind nur auf www.ecolorland.de einlösbar, etwaige Ansprüche sind an ecolorland zu richten. Die Gutscheine können nur einmalig eingelöst werden. Es kann nur ein Gutschein pro Person eingelöst werden. Veröffentlichung und Weiterverkauf sind untersagt.

Postkarten aus der Antarktis zu verschicken ist machbar, aber nicht absolut sicher. Stürme können Anlandungen verhindern, die Royal Mail kann auch einmal eine Postkarte verlieren. Ich versichere, alles zu tun, die Postkarten abzusenden (und letztes Mal hat das auch geklappt), aber hundertprozentig versprechen kann ich die Zusendung nicht. Sollte die Zusendung aus nicht von mir beeinflussbaren Umständen nicht möglich sein oder die karte verlorengehen, gibt es keinen Ersatzanspruch.

Die Gewinner werden mit Hilfe eines Online-Zufallgenerators ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, die Gewinne können nicht in bar ausgezahlt werden.

Disclaimer: Die Gewinne enthalten Spuren von Werbung. Ich wurde für diesen Artikel nicht bezahlt und habe mir die Gewinne selbst ausgedacht.

Ohmei, ist das lang geworden. Noch jemand da?